Line Dance

Line Dance ist eine Tanzform, bei der eine Gruppe Tänzer in einer oder mehreren Reihen, vis a vis oder hintereinander, eine zur Musik passend choreografierte Tanzschrittabfolge gleichzeitig tanzen.

Obwohl die meisten Choreografien auf Country- und Popmusik basieren, existieren auch welche zu fast jeder Tanzrichtung.

Einfache, frühere Beispiele könnten der "Ententanz" oder "Macarena",  oder auch der aktuellere "Coyote" sein.

Standard & Latein für Kinder

Standard & Latein für KinderEinführung für Kinder.

Dieser Kurs beinhaltet Unterricht in Coyote, Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha und In-Line Tänze.

Wir lernen und üben den Grundschritt jedes Tanzes, trainieren und entwickeln die Koordination, den Sinn für Rhythmus sowie die korrekte Grundhaltung des Paares und die Positionen von Hände und Füsse.

Der Unterricht findet in verschiedenen Altersgruppen statt, und passt sich evtl. Vorkenntnisse an. Kinder in den Altersgruppen 8 bis 10 und 11 bis 13 lernen zusätzlich Jive (Rock and Roll), Foxtrott, Salsa, Samba, Pasodoble und vieles mehr.

 

Standard & Latein 1

Anfängerstufe.

Dieser Kurs beinhaltet Unterricht in Coyote, Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha, Foxtrott und Pasodoble.

Wir lernen und üben den Grundschritt jedes Tanzes und trainieren den Sinn für Rhythmus sowie die korrekte Grundhaltung des Paares.

In der zweiten Hälfte des Kurses lernen wir auch einige einfache Grundfiguren in Cha-Cha-Cha, Foxtrot und Pasodoble.

Standard & Latein 2

Zwischenstufe.

Dieser Kurs beinhaltet Unterricht in Coyote, Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha, Foxtrott, Pasodoble, Rumba, Jive und Tango International.

Wir vertiefen die im ersten Kurs erlangten Kenntnisse und gehen zu etwas schwierigeren Figuren über. Hinzu kommen Grundschritte  und -Figuren in Rumba, Jive und Tango International.

 

Standard & Latein 3

Fortgeschrittene Stufe.

Dieser Kurs beinhaltet Unterricht in Coyote, Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha, Foxtrott, Pasodoble, Rumba, Jive, Tango International und Samba.

Wir lernen alle in den vergangenen Kursen durchgenommenen Tänze bis zu einem Stand zwischen 4 und 6 Figuren, je nach Schwierigkeitsgrad jedes Tanzes. Hinzu kommen die Grundschritte und -Figuren der Samba.

 

Standard & Latein Club

Wir lernen Figuren mit höherem Schwierigkeitsgrad in allen Standard- und Lateintänzen, mit dem normalen Schritt aber auch jene mit synkopiertem Rhythmus. Der Kurs beinhaltet Unterricht in Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha, Foxtrott, Disco Fox, Quickstep, Slow Fox, Pasodoble, Rumba, Jive, Tango International und Samba.

Gleichwohl lernen wir die bereits bekannten Choreographien in Abhängigkeit der Musik und des Paares zu interpretieren, sowie unserem Tanz allmählich einen individuellen Stil zu verleihen.

Salsa & Bachata 1

Anfängerstufe.

Wir lernen und üben den Grundschritt und die korrekte Grundhaltung des Paares beim jeweiligen Tanz.

In der zweiten Hälfte des Kurses lernen wir auch einige Grundfiguren, mit zunehmenden Schwierigkeitsgrad.

Tango Argentino

Alle Stufen.

Wir lernen und üben den Grundschritt und die korrekte Grundhaltung des Paares. Wir lernen auch auf den Partner zu reagieren sowie der Geschwindigkeit, jedoch nicht dem Takt der Musik, zu folgen.

Dem jeweiligen Niveau entsprechend, nehmen wir Figuren und Choreographien mit zunehmenden Schwierigkeitsgrad durch.